bvm lässt Sie nicht im Regen stehen - wir wollen für Sie leisten!

Wir stehen als Erfinder der Erntehelferversicherung in Deutschland seit 1988 durchgängig für Zuverlässigkeit und Leistungsstärke und Entlastung unserer Mandanten von Bürokratie etc.

Bei bvm steht Ihnen heute der am weitesten gefasste Leistungskatalog dieser Spartefür Ihre nicht sozialversicherungspflichtigen Erntehelfer und Saisonarbeiter in Landwirtschaft und Gewerbe zu Verfügung. Siehe Tarife.

Versichert mit bvm:

bvm: Keine bedingungsgemäße Begrenzung der Gebührenordnungssätze

Abrechnungen über den 1,7 fachen Satz bis zum 2,3 fachen Satz der Gebührenordnungen bei begründeter Erschwernis werden problemlos abgerechnet. Viele Wettbewerber limitieren ihre Leistungen auf den 1,7 fachen Satz  und sogar auf den erschreckend niedrigen 1,3 fachen Satz. Hier ist der Ärger für Sie als Mandant mit dem Behandler vorprogrammiert. Eine Deckungserweiterung auf einen höheren Satz der Gebührenordnung kann dann nur gegen einen Zuschlag auf den Beitrag von mind. 10 % eingeschlossen werden.

bvm: auch echte Spezialleistungen sind eingeschlossen

Wir haben auf der Basis unserer Erfahrungen seit 2000 gemeinsam mit dem jeweiligen Versicherer mehrfach die Leistungsbedingungen erweitert, um zum Beispiel auch Schwangerschaftsprobleme, psychologische Leistungen als Folge von Leistungsfällen und vieles mehr automatisch mit berücksichtigen zu können. 

bvm: Eigenmedikation bei Großbetrieben möglich

Eigenmedikation von rezeptfreien Medikamenten durch große Betriebe (schriftliche Vereinbarung) ist eine weitere unserer „Erfindungen“. 

bvm: Keine Altersbegrenzung

Entscheidend ist die Einreise aufgrund eines Arbeitsverhältnisses. Einige Wettbewerber nehmen Arbeitnehmer, die älter als 60 oder 65 Jahre alt sind, nicht mehr oder nur zu erheblichen Zuschlägen an.

bvm: die Großkundenvereinbarung und das pauschale Meldeverfahren

für größere und große Unternehmen sind ebenfalls Entwicklungen unseres Hauses, welche Abwicklung und Bürokratie seit 15 Jahren erheblich reduziert haben

Lesen Sie mehr in der Rubrik Formulare & Downloads

Interesse? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Bitte mit dem Betreff: "Erntehelfer" über unser Kontaktformular

 

Die bvm Erntehelferversicherung bietet Ihnen den Schutz, den Sie für Ihre Saisonarbeiter benötigen. Ohne versteckte oder offene Einschränkungen, ohne Zuschlagspolitik für wichtige Deckungsbausteine zum fairen Preis.
Wir wissen, dass Sie eine solide, umfassende Deckung für Ihre ausländischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen benötigen.
bvm löst diese Probleme wo andere neue Probleme schaffen
14 Jahre Prämienstabilität bei besten Bedingungen trotz steigender Gesundheitskosten. Erstmalige Anpassung in 2016 seit 14 Jahren

Auch mit den aktuellen Prämien zwischen 0,48 EUR und 0,38 EUR und den beschriebenen Bedingungen hat die bvm Erntehelferversicherung mit das beste Preis- / Leistungsverhältnis aller Anbieter im Markt – und das seit Jahren.

Wieso ist das so – und was ist bei uns anders?

Wir expandieren äußerst sorgsam und selektiv.
Unsere Mandanten gehen äußerst sorgsam mit diesem für sie so wichtigen Produkt um und wehren Missbrauch von Beginn an ab.
Damit erreichen wir gemeinsam unsere Ziele wie Prämien- und Leistungsstabilität und sind in der Lage, gerade die gravierenden Leistungsfälle im 5-stelligen Kostenbereich mit Rücksicht auf den Erkrankten oder Verunfallten ohne Wenn und Aber solide abzuwickeln.
Deshalb ist uns solides Wachstum wichtiger als schnelle Erfolge.

Unglaublich, aber Sie vergleichen ja auch selbst!

Bei genauen Vergleichen stellen Sie fest, dass Sie für geringere versicherte Leistungen mindestens das Gleiche, in einem Fall sogar ca. 100 % Mehrprämie zahlen und darüber hinaus teilweise keinen oder teureren Schutz für ältere Mitarbeiter erhalten.
Klar erkennbar: Viele Anbieter sehen hier nur einen von vielen Märkten und die entsprechende Verdienstchance - Wir als Spezialmakler für die Agrarwirtschaft sehen Ihre Bedürfnisse, beachten die Details, entwickeln passende Lösungen dazu und versuchen diese gemeinsam mit unseren Mandanten zu bewahren.

Prämienanpassungen:

Auch an uns gehen die immensen Kostenentwicklungen im Gesundheitswesen nicht spurlos vorbei. Die Steigerung der Krankenhauskosten von fast 300 % von 2013 – 2015 spricht eine deutliche Sprache. So sind auch unsere Risikoträger, die Versicherer gezwungen, die Prämien an die erheblich gestiegenen Krankheitskosten anzupassen, um die bvm Erntehelferversicherung für alle Beteiligten attraktiv zu halten.

bvm Grundsatz - Keine Einschränkungen im Leistungsumfang:

Im Interesse unserer Mandanten werden wir nicht mit Deckungseinschränkungen arbeiten, sondern unsere Philosophie des möglichst umfassenden vertraglichen Versicherungsschutzes weiter verfolgen. Dies ist auch das einmütige Resultat einer Stichproben – Befragung unter unseren Mandanten.

Was bringt die Zukunft?

Für Großbetriebe vielleicht ein SFR Tarif mit einem vorweggenommenen Schadensfreiheitsnachlass und einer Rückkaufoption?
Ganz gleich, jedoch, wie groß der Betrieb oder wie intelligent der Tarif konstruiert wird, er wird sich immer am realen Verlust / Ertrag der Risikoträger orientieren müssen. Da die Gesundheitskosten auch in der Zukunft steigen werden, ist auch hier der Trend vorhersehbar. Durch ein gutes Gesundheitsmanagement in den Betrieben kann die Steigerung in diesem Segment jedoch erheblich reduziert werden, wie dies die Vergangenheit gezeigt hat.

Sie haben noch Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

bvm - Kompliziertes einfach lösen!

bvm Bartz Versicherungsmakler GmbH - Telefon +49 / 7276 - 96 66 60

oder über unser Kontaktformular

Bitte beachten Sie unsere gesetzliche Erstinformation - Datenschutzerklärung - Online-Bedingungen (falls erforderlich).